Formular Einzugsermächtigung Finanzamt

Das Lastschriftverfahren (Einzugsermächtigung) mit dem Finanzamt spart Zeit und Kosten. Sicher nutzen Sie es bereits für eine Vielzahl von Zahlungsverpflichtungen, warum also nicht auch für Ihre Zahlungen an das Finanzamt? Sie gehen kein Risiko ein, sparen sich die Terminüberwachung und vermeiden Säumniszuschläge.

Es besteht die Möglichkeit zur Angabe einer zweiten Bankverbindung. Dies ermöglicht Ihnen dann z.B. Personensteuern –wie Einkommensteuer- getrennt von Betriebsteuern –wie z.B. Umsatzsteuer und Lohnsteuersteuer abbuchen zu lassen.

Sie entscheiden ganz individuell, welche Steuerart von welchem Konto abgebucht werden soll. Außerdem können Sie selbstverständlich auch hier wieder genau bestimmen, ob alle Zahlungen abgebucht werden sollen oder ob z.B. nur Vorauszahlungen abgebucht werden sollen.

Ein formloses Schreiben unter Angabe der Steuernummer an Ihr Finanzamt genügt. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie das Schreiben nicht per Telefax bzw. per E-Mail an das Finanzamt übermittelt dürfen. Das Finanzamt akzeptiert nur Ihr Schreiben mit Ihrer Unterschrift im Orginal.