Hinweis

Die Einträge im Lexikon sind veraltet.

Existensgründer-Handbuch

05.06 Berufsunfähigkeitsversicherung


Wer als Selbstständiger seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, gefährdet nicht nur sein Unternehmen, sondern vor allem auch seine persönliche Existenz und die seiner Familie. Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt - je nach vertraglicher Vereinbarung - in der Regel bei einem Berufsunfähigkeitsgrad von 50 %. Eine Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung kann an bestehende Lebensversicherungen angeschlossen werden.
WoltersKluwer
Ein einfacher Schritt zur Antwort auf Ihre Steuerfrage(n) ...

Wählen Sie die 0900 / 1000 277 600 *)

*) Der Anruf kostet 1,99 EUR/Min. inkl. 19% MwSt. aus dem dt. Festnetz; in Mobilfunknetzen gelten ggf. andere Preise. Deutsche Steuerberatungshotline