Hinweis

Die Einträge im Lexikon sind veraltet.

Existensgründer-Handbuch

09.01 Kapitalbedarfsplan


Die Grundlage für die gesamte Finanzplanung liefert der Kapitalbedarf . Die Festlegung des Kapitalbedarfs wird durch ein zeitliches Abweichen von Einnahmen und Ausgaben bestimmt.
Zu einer der wesentlichen Aufgaben eines jeden Existenzgründers gehört die genaue Ermittlung des Kapitalbedarfs. Unter Kapitalbedarf wird der finanzielle Bedarf an kurz- und langfristigen Investitionen, Betriebsmitteln sowie Aufwendungen für den Kapitaldienst (Zinsen) und Privatentnahmen verstanden. Der Kapitalbedarf ist in zweckentsprechender Weise zu decken.
Ein Kapitalbedarf entsteht beispielsweise durch geplante Investitionen in Fachpersonal, Informations- und Kommunikationstechnik oder Rohstoffe, die mit Eigenkapital und/oder Fremdkapital finanziert werden müssen. Die einfache Kapitalbedarfsrechnung eignet sich u. a. hervorragend für Existenzgründer, da es nur um eine ungefähre Größenordnung geht. Der Gesamtkapitalbedarf errechnet sich aus der Summe von Anlage- und Umlaufkapital.
Ermitteln Sie zunächst die Höhe der notwendigen Investitionen :
  • Wie viel Geld brauchen Sie langfristig ? Z. B. für Grundstücke, Gebäude, Maschinen, Fahrzeuge usw. (Anlagekapital),
  • Wie viel Geld brauchen Sie kurz- und mittelfristig ? Z. B. für die Einrichtung des ersten Material- und Warenlagers, für Außenstände und besondere Belastungen in der Gründungsphase (Umlaufkapital).
Daneben sollten Sie feststellen ,
  • welche Kosten mit der Unternehmensgründung selbst verbunden sind (schon die Zeit vor dem Unternehmensstart kostet Geld),
  • wann und in welcher Höhe Sie in der Anfangsphase mit den ersten Einnahmen rechnen können,
  • auf welche Höhe sich die laufenden Kosten (Betriebsmittel) beziffern werden,
  • wo Sie ggf. Geld sparen können.
WoltersKluwer
Ein einfacher Schritt zur Antwort auf Ihre Steuerfrage(n) ...

Wählen Sie die 0900 / 1000 277 600 *)

*) Der Anruf kostet 1,99 EUR/Min. inkl. 19% MwSt. aus dem dt. Festnetz; in Mobilfunknetzen gelten ggf. andere Preise. Deutsche Steuerberatungshotline