Hinweis

Die Einträge im Lexikon sind veraltet.

Existensgründer-Handbuch

09.02 Finanzierungsplan


Nach Fertigstellung des Kapitalbedarfsplans ( 09.01 Kapitalbedarfsplan ) und somit der Ermittlung des Kapitalbedarfs ergibt sich die Frage nach der Finanzierung, d. h. nach Geldquellen für Ihre Existenzgründung ( 06.00 Formen der Existenzgründung ).
Für die Sicherung der Unternehmensliquidität stehen Ihnen zwei Optionen für den Kapitalfluss zur Verfügung:
  • Eigenkapital und/oder
  • Fremdkapital (Bankkredite, öffentliche Förderkredite).
Analog ist hier auch von Außen- oder Innenfinanzierung die Rede. Es gibt eine Reihe von Interessenten, die wissen möchten, woher die Finanzmittel für Ihr Anlage- und Umlaufvermögen stammen. Ein Blick auf die rechte Seite der Bilanz (Aktiv-Seite) weist das Eigen- und Fremdkapital aus. Fremdkapital sind typischerweise Kredite, während Eigenkapital typischerweise Einlagen, Rücklagen, Abschreibungen oder Gewinne darstellen.
WoltersKluwer
Ein einfacher Schritt zur Antwort auf Ihre Steuerfrage(n) ...

Wählen Sie die 0900 / 1000 277 600 *)

*) Der Anruf kostet 1,99 EUR/Min. inkl. 19% MwSt. aus dem dt. Festnetz; in Mobilfunknetzen gelten ggf. andere Preise. Deutsche Steuerberatungshotline