Hinweis

Die Einträge im Lexikon sind veraltet.

Existensgründer-Handbuch

14.00 Personalmanagement


Die Erkenntnis, dass die Menschen das wichtigste Kapital eines Unternehmens sind, wird zwar allenthalben zitiert, in der Praxis jedoch wird der Mitarbeiter von Unternehmern und Führungskräften zuweilen auch als Störfaktor gesehen und behandelt. Mitarbeiter zu motivieren und Innovationen zu fördern, sind die wesentlichen Ansatzpunkte eines mitarbeiterorientierten Personalmanagements .
Mitarbeiter zielorientiert zu führen und motivierend auf sie einzuwirken, bedeutet zeitlichen und psychischen Aufwand. Das führt bei Unternehmern vielfach zu der falschen Einschätzung, die Kosten für Mitarbeitergespräche seien höher als der Nutzen.
Die Folgen fehlender oder ungenügender Mitarbeitergespräche sind aber:
  • fehlende oder falsche Mitarbeiterinformation,
  • Verunsicherung und Frustration,
  • die Einsatzbereitschaft lässt nach,
  • Verbesserungsideen werden nicht mehr geäußert,
  • niedriger Qualitätsstandard,
  • Abteilungen arbeiten unkoordiniert oder gegeneinander,
  • erhöhter Krankenstand,
  • die Fluktuation nimmt zu.
WoltersKluwer
Ein einfacher Schritt zur Antwort auf Ihre Steuerfrage(n) ...

Wählen Sie die 0900 / 1000 277 600 *)

*) Der Anruf kostet 1,99 EUR/Min. inkl. 19% MwSt. aus dem dt. Festnetz; in Mobilfunknetzen gelten ggf. andere Preise. Deutsche Steuerberatungshotline