Wichtiger Hinweis

Die Gesetzestexte sind veraltet. Nutzen Sie http://www.gesetze-im-internet.de/ oder https://dejure.org/


Hinweis 138 ErbStH 2003

Ertragswert der forstwirtschaftlichen Nutzung
Beispiel:
Ermittlung des Ertragswerts für die forstwirtschaftliche Nutzung bei Betriebsgrößen über 10 ha für einen Forstbetrieb mit 510 ha.
Bezeichnung Alter in Jahren Fläche in Ar Ertragswert oder Festwert in EUR/Ar Gesamtwertin EUR
Fichte bis 60 5.000 0,26 1.300
61 - 80 2.000 7,50 15.000
81 - 100 500 15,00 7.500
über 100 500 20,00 10.000
Kiefer alle Alterskl. 12.000 0,26 3.120
Buche bis 100 11.000 0,26 2.860
über 100 3.500 5,00 17.500
Eiche bis 140 8.000 0,26 2.080
über 140 500 10,00 5.000
Altersklassenwald insgesamt 43.000 64.360
Plenterwald 4.000 7,50 30.000
Niederwald 200 0,26 52
Nichtwirtschaftsland 1.500 0,26 390
Blöße 1.300 0,26 338
Holzbodenfläche insgesamt 50.000 95.140
Nichtholzbodenfläche 1.000 0,26 260
Ertragswert der forstwirtschaftlichen Nutzung insgesamt 95.400
LexisNexis
Ein einfacher Schritt zur Antwort auf Ihre Steuerfrage(n) ...

Wählen Sie die 0900 / 1000 277 600 *)

*) Der Anruf kostet 1,99 EUR/Min. inkl. 19% MwSt. aus dem dt. Festnetz; in Mobilfunknetzen gelten ggf. andere Preise. Deutsche Steuerberatungshotline