Wichtiger Hinweis

Die Gesetzestexte sind veraltet. Nutzen Sie http://www.gesetze-im-internet.de/ oder https://dejure.org/


R 147 ErbStR 2003
Nutzungsteil Binnenfischerei Zu § 142 BewG

(1)

Binnenfischerei ist die Ausübung der Fischerei in Binnengewässern aufgrund von Fischereiberechtigungen. Zur Binnenfischerei gehören
  • 1.
    die Fischerei in stehenden Gewässern,
  • 2.
    die Fischerei in fließenden Gewässern einschließlich der Kanäle.

(2)

Für die Bewertung ist es unerheblich, ob die Fischereiberechtigung
  • 1.
    dem Inhaber des Fischereibetriebs als Ausfluss seines Grundeigentums zusteht oder
  • 2.
    als selbständiges besonderes Recht ausgeübt wird oder
  • 3.
    auf einer sonstigen Nutzungsüberlassung, z.B. Verleihung, beruht.
LexisNexis
Ein einfacher Schritt zur Antwort auf Ihre Steuerfrage(n) ...

Wählen Sie die 0900 / 1000 277 600 *)

*) Der Anruf kostet 1,99 EUR/Min. inkl. 19% MwSt. aus dem dt. Festnetz; in Mobilfunknetzen gelten ggf. andere Preise. Deutsche Steuerberatungshotline