Wichtiger Hinweis

Die Gesetzestexte sind veraltet. Nutzen Sie http://www.gesetze-im-internet.de/ oder https://dejure.org/


R E 13b.3 ErbStR 2011
Begünstigungsfähiges Vermögen - Allgemeines

Die Zugehörigkeit von Vermögensgegenständen zu einer wirtschaftlichen Einheit wird im Rahmen der Bewertung dieser wirtschaftlichen Einheiten bestimmt . Die Vermögensart und der festgestellte Wert sind Gegenstand des Feststellungsbescheids ( § 182 Absatz 1 Satz 1 AO ). Die Entscheidung, ob hieraus folgend begünstigtes Vermögen vorliegt, trifft das Erbschaftsteuerfinanzamt. § 13b Absatz 1 bis 3 ErbStG umschreiben das begünstigungsfähige Vermögen. Das begünstigte Vermögen ergibt sich nach § 13b Absatz 4 ErbStG .
LexisNexis
Ein einfacher Schritt zur Antwort auf Ihre Steuerfrage(n) ...

Wählen Sie die 0900 / 1000 277 600 *)

*) Der Anruf kostet 1,99 EUR/Min. inkl. 19% MwSt. aus dem dt. Festnetz; in Mobilfunknetzen gelten ggf. andere Preise. Deutsche Steuerberatungshotline