Wichtiger Hinweis

Die Gesetzestexte sind veraltet. Nutzen Sie http://www.gesetze-im-internet.de/ oder https://dejure.org/


Hinweis 15.8 (6) EStH 2006

Atypisch stille Gesellschaft
Die atypisch stille Gesellschaft kann als solche im Sinne von § 15 Abs. 3 Nr. 2 EStG durch den tätigen Gesellschafter gewerblich geprägt sein (>BFH vom 26.11.1996 - BStBl 1998 II S. 328).
Geschäftsführung
Bei einer GmbH & Co. KG, deren alleinige Geschäftsführerin die Komplementär-GmbH ist, ist der zur Führung der Geschäfte der GmbH berufene Kommanditist nicht wegen dieser Geschäftsführungsbefugnis auch als zur Führung der Geschäfte der KG berufen anzusehen (>BFH vom 23.5.1996 - BStBl II  S. 523).
Prägung durch andere Personengesellschaften
Eine selbst originär gewerblich tätige Personengesellschaft kann eine nur eigenes Vermögen verwaltende GbR, an der sie beteiligt ist, gewerblich prägen (>BFH vom 8.6.2000 - BStBl 2001 II S. 162).
Vermietung zwischen Schwester-Personengesellschaften
>H 15.8 (1)
Vermögensverwaltende Personengesellschaft
  • Hält ein Gesellschafter einer vermögensverwaltenden Gesellschaft seine Beteiligung im Betriebsvermögen (sog. Zebragesellschaft), werden die ihm zuzurechnenden Beteiligungseinkünfte erst auf Ebene des Gesellschafters - nicht bereits auf der Ebene der vermögensverwaltenden Gesellschaft - in betriebliche Einkünfte umqualifiziert (>BFH vom 11.4.2005 - BStBl II S. 679).
    Zur Haftungsbeschränkung bei einer GbR >BMF vom 18.7.2000 (BStBl I S. 1198) und vom 28.8.2001 (BStBl I S. 614).
LexisNexis
Ein einfacher Schritt zur Antwort auf Ihre Steuerfrage(n) ...

Wählen Sie die 0900 / 1000 277 600 *)

*) Der Anruf kostet 1,99 EUR/Min. inkl. 19% MwSt. aus dem dt. Festnetz; in Mobilfunknetzen gelten ggf. andere Preise. Deutsche Steuerberatungshotline