Arbeitslosengeld I: Änderungen ab 2005 und 2006

Anspruch auf Arbeitslosengeld haben Arbeitsuchende, die während der letzten drei Jahre vor Eintritt der Arbeitslosigkeit mindestens 12 Monate in einem Beschäftigungsverhältnis standen, sich persönlich bei der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet haben und eine neue Beschäftigung suchen. Hier gelten ab dem 1.1.2005 und dem 1.2.2006 einige Änderungen.

Inhalt dieses Beitrages

  • Wie wird das Arbeitslosengeld I steuerlich behandelt?
  • Wie hoch ist das Arbeitslosengeld I?
  • Wie lange wird Arbeitslosengeld I gewährt?
  • Anrechnung von Nebeneinkommen
  • Verschärfung der Erstattungsregelung