Begünstigte Nebentätigkeiten nach § 3 Nr. 26 EStG

Für bestimmte Tätigkeiten bleiben Vergütungen bis zu 1.848 EUR im Jahr nach § 3 Nr. 26 EStG steuer- und sozialversicherungsfrei. Dazu ist erforderlich, dass die Tätigkeit nebenberuflich ausgeübt wird, für eine gemeinnützige Organisation oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts geleistet wird und gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Zwecken dient.

Inhalt dieses Beitrages

  • Nebenberufliche Tätigkeit als Übungsleiter, Ausbilder, Erzieher usw.
  • Nebenberufliche Tätigkeit als Betreuer
  • Nebenberufliche Pflegetätigkeit
  • Künstlerische Nebentätigkeit