Nebentätigkeiten nach § 3 Nr. 26 EStG: Was Sie zur Steuervergünstigung wissen sollten

Nebenberufliche Tätigkeiten als Übungsleiter, Ausbilder, Erzieher, Betreuer, Pfleger und Künstler sind unter bestimmten Voraussetzungen steuerbegünstigt. Hier erfahren Sie wichtige Details, die Sie im Zusammenhang mit dieser Steuervergünstigung wissen müssen.

Inhalt dieses Beitrages

  • Wie hoch ist die Steuervergünstigung?
  • Was sind die Bedingungen für die Steuervergünstigung?
  • Wie Werbungskosten oder Betriebsausgaben berücksichtigt werden
  • Welche Zahlungen zusätzlich zum Freibetrag steuerfrei bleiben
  • Wenn Ihnen nur Aufwendungen erstattet werden
  • Gelten die Regelungen zur geringfügigen Beschäftigung?
  • Sind Übungsleiter usw. selbstständig oder nichtselbstständig tätig?
  • Steuervorteil durch Aufwands- oder Vergütungsspende