Behinderte volljährige Kinder: Ermittlung von Lebensbedarf und Finanzmittel

Für ein behindertes Kind haben Sie auch über das 18. Lebensjahr und sogar über das 27. Lebensjahr hinaus zeitlich unbegrenzt Anspruch auf Kindergeld oder den Kinder- und Betreuungsfreibetrag sowie alle damit verbundenen Steuervergünstigungen. Bedingung ist allerdings, dass das Kind wegen seiner Behinderung außerstande ist, sich selbst zu unterhalten.

Inhalt dieses Beitrages

  • Wann ist ein volljähriges Kind "außerstande, sich selbst zu unterhalten"?
  • Wenn das volljährige Kind im Heim untergebracht ist
  • Wenn das volljährige Kind zu Hause lebt