Beschädigung und Diebstahl von Privatgegenständen

Immer wieder kommt es vor, dass private Gegenstände während der Arbeitszeit beschädigt oder gestohlen werden oder aus beruflichen Gründen verloren gehen. Die Frage ist, ob Sie den nicht ersetzten Schaden in diesem Fall wenigstens mit dem Finanzamt teilen können. Sie werden staunen, was hier möglich ist.

Inhalt dieses Beitrages

  • Wann der Schaden steuerlich anerkannt wird
  • Beschädigung oder Diebstahl eines Arbeitsmittels
  • Beschädigung oder Diebstahl eines Pkw
  • Beschädigung oder Diebstahl von Kleidung
  • Beschädigung oder Diebstahl von anderen Gegenständen
  • Verlust von Geld
  • Verlust von Firmengeldern (Mankogelder)
  • Verlust eines Gehaltsanspruchs
  • Verlust eines Darlehens
  • Inanspruchnahme aus Bürgschaft
  • Verlust durch Betrug