Betriebliche Altersvorsorge: Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst

Angestellte und Arbeiter im öffentlichen Dienst erhalten eine Zusatzversorgung, die sich in ihrer Ausgestaltung an der beamtenrechtlichen Versorgung orientiert. Für die Besteuerung der Beiträge und der Versorgungsrente gelten ab 2002 neue Regeln.

Inhalt dieses Beitrages

  • Die Versorgungseinrichtung als Pensionskasse
  • Wie die Beiträge steuerlich behandelt werden
  • Wie die Versorgungsrente steuerlich behandelt wird
  • Eine andere Leistung: Die Versicherungsrente
  • Besondere Regelung bei der Zusatzversorgung in Hamburg