Der halbe Steuersatz für Veräußerungsgewinne

Bei Veräußerung eines Betriebes, Teilbetriebes oder Mitunternehmeranteils besteht ein Wahlrecht: Sie können den Veräußerungsgewinn entweder nach der Fünftelregelung oder mit dem halben durchschnittlichen Steuersatz versteuern.



Inhalt dieses Beitrages

  • Welche Veräußerungsgewinne sind begünstigt?
  • Wer kann vom halben Steuersatz profitieren?
  • Wie wird der halbe Steuersatz berechnet?
  • Wenn Veräußerungsgewinne und andere außerordentliche Einkünfte zusammentreffen