Dienstreisen: Wann liegen Dienstreisen vor?

Als Dienstreise gilt eine vorübergehende Auswärtstätigkeit außerhalb der regelmäßigen Arbeitsstätte für eine Dauer bis zu drei Monaten. In vielen Fällen aber ist unklar, wann eine Dienstreise in Abgrenzung zu anderen beruflichen Fahrten vorliegt. Wer sich hier auskennt, kann steuerlich mehr herausholen.

Inhalt dieses Beitrages

  • Merkmale einer Dienstreise
  • Dienstreise oder Fahrt zwischen Wohnung und Arbeitsstätte?
  • Dienstreise oder Fahrt zur zweiten regelmäßigen Arbeitsstätte?
  • Dienstreise oder Fahrt innerhalb eines weiträumigen Arbeitsgebietes?
  • Dienstreise oder Doppelte Haushaltsführung?
  • Dienstreise oder Einsatzwechseltätigkeit?
  • Dienstreise oder Fahrtätigkeit?
  • Dienstreise oder einfache berufliche Fahrt?