Einkommensermittlung: Wie das Einkommen ermittelt wird

Für volljährige Kinder erhalten Sie nur dann Kindergeld oder einen Kinder- und BEA-Freibetrag, wenn die eigenen Einkünfte und Bezüge des Kindes einen bestimmten Einkommensgrenzbetrag nicht überschreiten. Auch beim Ausbildungsfreibetrag und beim Unterhaltsabzug für bedürftige Personen spielen die eigenen Einkünfte und Bezüge eine Rolle, denn oberhalb eines Anrechnungsfreibetrages verringern sie die Steuervergünstigung. Hier erfahren Sie einige Besonderheiten bei der steuerlichen Einkommensermittlung.

Inhalt dieses Beitrages

  • Wie Einkünfte und Bezüge bei zeitweisem Anspruchszeitraum erfasst werden
  • Wie das Kindeseinkommen im Übergangsmonat erfasst wird
  • Wie das Einkommen um ausbildungsbedingte Kosten vermindert wird
  • Wie Sonderzuwendungen im Ausbildungsdienstverhältnis erfasst werden
  • Wie Zinsen und Dividenden erfasst werden
  • Wie Versorgungsbezüge erfasst werden
  • Welche Einnahmen ab 2002 neu als Bezüge erfasst werden