Gebäudeabschreibung

Beim Kauf oder Bau eines Hauses entstehen erhebliche Aufwendungen. Diese Aufwendungen bezeichnet man im ersten Fall als Anschaffungskosten, im letzteren Fall als Herstellungskosten. Die Kosten sind bei Vermietung des Gebäudes im Wege der Abschreibung als Werbungskosten absetzbar.

Inhalt dieses Beitrages

  • Welche Bedeutung Abschreibungen haben
  • Beginn und Ende des Abschreibungszeitraums
  • Grundlage der Abschreibung: Anschaffungs- oder Herstellungskosten
  • Nachträgliche Anschaffungs- oder Herstellungskosten
  • Wie Zuschüsse behandelt werden