Grenzgänger aus dem benachbarten Ausland

Grenzgänger aus dem Ausland sind Arbeitnehmer, die ihren Wohnsitz im Nachbarland haben und arbeitstäglich zu ihrem Arbeitsplatz nach Deutschland einpendeln. Betroffene sollten die besonderen Steuerregeln kennen, die mit einigen Staaten bestehen.

Inhalt dieses Beitrages

  • Grenzgänger aus Frankreich
  • Grenzgänger aus Österreich
  • Grenzgänger aus der Schweiz
  • Grenzgänger aus Belgien
  • Grenzgänger aus Luxemburg, Dänemark, Polen, Tschechien und den Niederlanden
  • Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes als Grenzgänger
  • Besondere Regelungen für Grenzgänger