Hoffnung für unterhaltspflichtige Väter: Familienleistungsausgleich seit 2001 verfassungswidrig?

Mehr als 70 % aller unterhaltspflichtigen geschiedenen Väter und Väter nichtehelicher Kinder sind beim Familienleistungsausgleich benachteiligt. Dies ist nach Auffassung des Bundesfinanzhofs verfassungswidrig, und deshalb ist jetzt das Bundesverfassungsgericht gefordert. Hier erläutern wir Ihnen die Regeln des Familienleistungsausgleichs für getrennt lebende Eltern und bieten Ihnen ein Musterschreiben für Ihren Einspruch.



Inhalt dieses Beitrages

  • Wer bekommt wie viel vom Kindergeld?
  • Wie werden die steuerlichen Freibeträge berücksichtigt?
  • Wenn die Mutter den vollen BEA-Freibetrag in Anspruch nimmt