Immobilie im Ausland: Doch Steuervorteil für Verluste aus Vermietung?

Es gibt nicht wenige Bürger mit Immobilienbesitz im Ausland. Zu denken ist an Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Vermietungsobjekte von Grenzpendlern, die sich in Deutschland auf Antrag als unbeschränkt steuerpflichtig behandeln lassen. Ausländische Verluste aus Vermietung sind nach geltendem Recht in Deutschland nicht verrechenbar. Doch jetzt ist ein Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof anhängig.