Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge für Versorgungsbezüge und Kapitalleistungen ab 2004

Viele Rentner beziehen neben ihrer gesetzlichen Rente noch eine Betriebsrente, VBL-Rente oder andere Versorgungsbezüge. Oder sie erzielen als Rentner noch Arbeitseinkommen aus einer selbstständigen Tätigkeit. Für solche Bezüge sind seit dem 1.1.2004 höhere Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung zu zahlen. Größeres Ärgernis aber ist die Beitragspflicht auch auf Kapitalleistungen, beispielsweise aus einer Direktversicherung. Hier finden Sie alle Infos und Musterschreiben.

Inhalt dieses Beitrages

  • Was sind Versorgungsbezüge und Arbeitseinkommen?
  • Kranken- und Pflegeversicherung bei pflichtversicherten Rentnern
  • Kranken- und Pflegeversicherung bei freiwillig versicherten Rentnern
  • Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge auf Kapitalzahlungen
  • Wegen höherer Beiträge Widerspruch einlegen