Neu ab 1.1.2007: Das neue Elterngeld

Zum 1.1.2007 wird eine neue und teure Sozialleistung für Familien eingeführt: das Elterngeld. Diese Leistung können Eltern für Kinder erhalten, die ab dem 1.1.2007 geboren werden. Jeder Elternteil, der im ersten Lebensjahr des Kindes seine Erwerbstätigkeit unterbricht oder reduziert, erhält einen finanziellen Ausgleich für den Einkommensausfall. Hier erfahren Sie Einzelheiten zum Elterngeld.

 



Inhalt dieses Beitrages

  • Wer kann das Elterngeld bekommen?
  • Wie hoch ist das Elterngeld?
  • Erlaubt ist eine Teilzeitbeschäftigung bis 30 Wochenstunden
  • Vater-Bonus: Elterngeld für zwei zusätzliche Monate
  • Alleinerziehenden-Bonus: Elterngeld für 14 Monate
  • Geringverdiener-Bonus: Höherer Prozentsatz für das Elterngeld
  • Geschwister-Bonus: Zuschlag zum Elterngeld
  • Zwillings-Bonus: Pauschaler Zuschlag zum Elterngeld
  • Wie wird das Elterngeld steuerlich behandelt?
  • Wie wird das maßgebliche Einkommen ermittelt?
  • Wie beantragen Sie das Elterngeld?
  • Welche Bedeutung die Lohnsteuerklasse hat