Neuregelung ab 2005: Ertragsanteil bei Renten

Leibrenten sind gleichbleibende Bezüge, die an das Leben einer Person gebunden sind und nur zu einem bestimmten Anteil steuerpflichtig sind. Dieser Ertragsanteil ist unterschiedlich hoch für lebenslängliche Leibrenten und für abgekürzte Leibrenten. Ab 2005 ist zusätzlich zu unterscheiden, ob die Beiträge aus versteuertem oder unversteuertem Einkommen aufgebracht wurden.

Inhalt dieses Beitrages

  • Tabelle 1: Leibrenten aus unversteuertem Einkommen
  • Tabelle 2: Lebenslängliche Leibrenten aus versteuertem Einkommen
  • Tabelle 3: Abgekürzte Leibrenten aus versteuertem Einkommen