Personalrabatte für Waren und Dienstleistungen

Sachbezüge vom Arbeitgeber sind als Arbeitslohn steuerpflichtig. Als Sachbezüge gelten auch Rabatte auf Waren und Dienstleistungen, die der Arbeitgeber Ihnen gewährt. Solche Preisvorteile sind als geldwerter Vorteil zu versteuern, doch hierfür gibt es eine interessante Steuervergünstigung - die Personalrabatt-Regelung.

Inhalt dieses Beitrages

  • Die Personalrabatt-Regelung
  • Wann Sie von der Rabattregelung profitieren
  • Besonderheit bei Jahreswagen für Werksangehörige
  • Besonderheit für Mitarbeiter von Reisebüros
  • Besonderheit bei Darlehen für Bankmitarbeiter
  • Besonderheit bei Energielieferungen an Mitarbeiter von Versorgungsunternehmen
  • Rabatte von Fremdunternehmen