Steuertipps zur Ferienwohnung

Bei Ferienwohnungen sind die Werbungskosten oftmals über viele Jahre höher als die Einnahmen. Und da hier auch noch private Motive mitspielen, lehnen die Finanzämter die Anerkennung der Verluste wegen "Liebhaberei" häufig ab. Doch der Bundesfinanzhof hat in einem Grundsatzurteil neue Spielregeln für die steuerliche Beurteilung des Feriendomizils aufgestellt - zu Ihren Gunsten.

Inhalt dieses Beitrages

  • Die Ferienwohnung wird ausschließlich fremdvermietet
  • Die Ferienwohnung wird teilweise selbst genutzt und teilweise vermietet
  • Wie die Prognoserechnung durchgeführt wird
  • Vermietung einer Ferienwohnung als Gewerbebetrieb
  • Umsatzsteuer bei Vermietung einer Ferienwohnung
  • Eigenheimzulage für die Ferienwohnung?
  • Veräußerung einer Ferienwohnung
  • Ferienwohnung im Ausland
  • Gesetzliche Grundlagen