Tätigkeit in einem DBA-Staat: Besonderheiten bei Berufskraftfahrern

Für Berufskraftfahrer gelten bezüglich der Bestimmung des Tätigkeitsstaates und der 183-Tage-Regelung einige Besonderheiten. Für Berufskraftfahrer mit Wohnsitz in Deutschland und einem Arbeitgeber in Luxemburg gelten dabei sogar ganz besondere Regelungen.

Inhalt dieses Beitrages

  • Allgemein: Besonderheiten bei Berufskraftfahrern
  • Speziell: Wenn der Arbeitgeber seinen Sitz in Luxemburg hat
  • Die Verständigungsvereinbarung mit Luxemburg ab 1.7.2005
  • Das BMF-Schreiben vom 13.3.2002