Tafelgeschäfte

Bei einem Tafelgeschäft werden Wertpapiere über den Bankschalter gegen Barzahlung erworben und zurückgegeben. Auch die Zinskupons der Wertpapiere werden Zug um Zug gegen Bares eingelöst. Bei diesem Geschäft "über die Banktafel" ist weder ein Depot noch ein Konto im Spiel. Solche Geschäfte sind allerdings nur möglich bei Wertpapieren, die als effektive Stücke ausgegeben werden.