Umwandlung von Wertguthaben auf Arbeitszeitkonten

Es gibt eine tolle Möglichkeit, mit Steuervorteilen "Geld in Zeit umzuwandeln": das persönliche Arbeitszeitkonto. Mitarbeiter können Vergütungen für Überstunden, Entschädigungen für verfallene Urlaubstage usw. auf ein persönliches Zeitwertkonto einzahlen lassen. Das angesparte Guthaben bietet dann die Möglichkeit, abgesichert in den Vorruhestand zu gehen, eine bezahlte Auszeit zu nehmen oder es in eine Betriebsrente umzuwandeln.