Vermietung des Arbeitszimmers an den Arbeitgeber

Um die steuerlichen Abzugsbeschränkungen des häuslichen Arbeitszimmers zu umgehen, könnte man folgende Gestaltung erwägen: Sie vermieten Ihr Arbeitszimmer an den Arbeitgeber, und dieser überlässt es Ihnen zur Nutzung. Hier erfahren Sie, wann ein Mietverhältnis anzuerkennen ist und wie die Arbeitszimmerkosten steuerlich behandelt werden.

Inhalt dieses Beitrages

  • Wann ein Mietverhältnis anzuerkennen ist
  • Wie die Mietzahlungen und Arbeitszimmerkosten behandelt werden
  • Wenn ein vorrangig betriebliches Interesse des Arbeitgebers nicht vorliegt