Vorsorgeaufwendungen gegen Nachweis: Die neuen Vorsorgehöchstbeträge ab 2005

Ausgaben für die Zukunftsvorsorge sind gegen Nachweis als Sonderausgaben absetzbar. Aufgrund der Neuregelung ab 2005 gibt es nun drei Gruppen mit jeweils eigenständigen Höchstbeträgen: Altersvorsorgeaufwendungen, andere Vorsorgeaufwendungen und Beiträge zu "Riester"-Verträgen. Kompliziert wird die Neuregelung dadurch, dass in den nächsten 20 Jahren der Altersvorsorgehöchstbetrag sich jährlich ändert und in den nächsten 15 Jahren die neuen Höchstbeträge mit dem "alten" Vorsorgehöchstbetrag des Jahres 2004 verglichen wird. Hier erfahren Sie die Einzelheiten, was geht und wie es geht.

Inhalt dieses Beitrages

  • Vorsorgeaufwendungen: Überblick
  • Altersvorsorgeaufwendungen
  • Andere Vorsorgeaufwendungen
  • Beiträge zu "Riester"-Verträgen
  • Günstigerprüfung mit der Regelung des Jahres 2004