Wie "Riester"-Rentenverträge ab 2005 steuerlich behandelt werden

Die sog. "Riester"-Rentenverträge haben sich bisher nicht gerade zum Renner entwickelt. Der Grund dafür liegt zum einen in ihrer komplizierten Ausgestaltung, zum anderen aber auch in der fehlenden Übertragbarkeit und Vererblichkeit. Zumindest zur Ausgestaltung werden ab 2005 einige Verbesserungen eingeführt, um die Riesterente attraktiver zu machen.

Inhalt dieses Beitrages

  • Welche neuen Bestimmungen für "Riester"-Rentenverträge ab 2005 gelten
  • Überblick: Wie "Riester"-Rentenverträge gefördert werden
  • Wie die "Riester"-Rente steuerlich behandelt wird
  • Wie Sie Ihren Zulagenanspruch und Eigenbeitrag einfach ermitteln
  • Die "Riester"-Förderung im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung
  • "Riester"-Verträge und Sozialversicherung