Wichtiger Hinweis

Die Gesetzestexte sind veraltet. Nutzen Sie http://www.gesetze-im-internet.de/ oder https://dejure.org/


Anlage 5 ErbStDV
Vordruck für beglaubigte Abschriften

Muster 5 ( § 7 ErbStDV )
___________________________________________________ Amtsgericht/Notariat
An das Finanzamt __________________________ - Erbschaftsteuerstelle -
Die anliegende ... beglaubigte ... Abschrift ... /Ablichtung ... wird/werden mit folgenden Bemerkungen übersandt:
Name, Vorname, Identifikationsnummer ____________________________________
Geburtstag ____________________________________
letzte Anschrift ____________________________________
Beruf ____________________________________
Familienstand ____________________________________
Güterstand (bei Verheirateten oder bei Lebenspartnern) ____________________________________
Todestag und Sterbeort ____________________________________
Standesamt und Sterberegister-Nr. ____________________________________
Testament/Erbvertrag vom ____________________________________
Tag der Eröffnung ____________________________________
 
Die Gebühr für die
ist berechnet nach einem Wert von _____ EUR _____ EUR _____ EUR
Grund der Übersendung
Eröffnung einer |_| Verfügung von Todes wegen *
Erteilung eines |_| Erbscheins * |_| Testamentsvoll- streckerzeugnisses * |_| Zeugnisses über die Fortsetzung von Gütergemeinschaften *
Beurkundung einer |_| Erbauseinandersetzung
Beschluß über die |_| Einleitung oder Aufhebung einer Nachlaßpflegschaft * |_| Einleitung oder Aufhebung einer Nachlaßverwaltung *
Die Namen und Anschriften der Beteiligten und das persönliche Verhältnis (Verwandtschaftsverhältnis, Ehegatte oder Lebenspartner) zum Erblasser sowie Veränderungen in der Person der Erben, Vermächtnisnehmer, Testamentsvollstrecker usw. (durch Tod, Eintritt eines Ersatzerben, Ausschlagung, Amtsniederlegung des Testamentsvollstreckers und dergleichen) und Änderungen in den Verhältnissen dieser Personen (Namens-, Berufs-, Anschriftenänderungen und dergleichen)
|_| ergeben sich aus der beiliegenden Abschrift der Eröffnungsverhandlung. *
|_| sind auf einem gesonderten Blatt angegeben. *
|_| Zur Höhe und Zusammensetzung des Nachlasses ist dem Gericht/Notariat folgendes bekanntgeworden: *
_________________________________________________
_________________________________________________
|_| Ein Verzeichnis der Nachlaßgegenstände ist beigefügt. *
* Zutreffendes ist anzukreuzen
______________________________ ______________________________
Ort, Datum Unterschrift
LexisNexis
Ein einfacher Schritt zur Antwort auf Ihre Steuerfrage(n) ...

Wählen Sie die 0900 / 1000 277 600 *)

*) Der Anruf kostet 1,99 EUR/Min. inkl. 19% MwSt. aus dem dt. Festnetz; in Mobilfunknetzen gelten ggf. andere Preise. Deutsche Steuerberatungshotline