Hinweis

Die Einträge im Lexikon sind veraltet.

Lexikon der Unternehmensführung - Marketing

Käufermarkt


Ein Käufermarkt bezeichnet einen Markt, auf dem der Käufer gegenüber dem Verkäufer ökonomisch im Vorteil ist, da auf diesem Markt das Angebot höher als die Nachfrage ist. Das Unternehmen ist gezwungen, seine Produkte durch den gezielten Einsatz der Marketinginstrumente an diesem Markt abzusetzen, zum Beispiel durch einen niedrigeren Preis als die Konkurrenzprodukte.
Der Käufermarkt ist heutzutage kennzeichnend für fast alle Märkte in den westlichen Industriestaaten.
WoltersKluwer