Hinweis

Die Einträge im Lexikon sind veraltet.

Lexikon der Unternehmensführung - Organisation

Eindimensionale Organisationsstruktur


Die eindimensionale Organisationsstruktur ist ein klassisches Organisationsmodell , bei dem die Kompetenzen auf der (obersten) Hierarchie-Ebene nur nach einem bestimmten Kriterium abgegrenzt werden, z.B. nach Sparten (ein bestimmtes Produkt, eine bestimmte Kundengruppe), Funktionen (Produktion, Vertrieb usw.) oder Regionen.
Zur eindimensionale Organisation zählen die
Teilbereiche können weiter untergliedert werden. In den seltensten Fällen werden hier bereits verwendete Segmentierungsprinzipien erneut eingesetzt.
WoltersKluwer