Hinweis

Die Einträge im Lexikon sind veraltet.

Lexikon der Unternehmensführung - Organisation

Weisung


Weisungen sind Anordnungen , die ein Vorgesetzter einem ihm unterstellten Mitarbeiter erteilt und denen Folge geleistet werden muss. Der Mitarbeiter gibt möglicherweise Anweisungen an ihm untergeordnete Stellen weiter. Unter Mitarbeitern, die auf einer Hierarchie -Ebene tätig sind, werden i. d. R. keine Weisungen ausgetauscht.
Anweisungen können unterschiedlich genau sein: Sie gewähren dem Handlungsträger mehr oder weniger Freiheit, eigene Entscheidungen darüber zu treffen, wie eine Aufgabe zu erledigen ist. Der Weisungsgebende, also der Vorgesetzte, ist für das aus seinen Weisungen resultierende Ergebnis verantwortlich.
WoltersKluwer